Silizium-Solarstrahlungssensor

zur Messung der Bestrahlungsstärke

Der Silizium-Solarstrahlungssensor (Si-Sensor) bietet eine preiswerte, dabei aber robuste und zuverlässige Lösung zur Messung der solaren Bestrahlungsstärke speziell für die Überwachung von Photovoltaik- (PV-) Anlagen. Aufgrund des Aufbaus des Sensorelements, welcher dem eines PV-Moduls entspricht, eignet sich dieser Sensor hervorragend als Referenz für das Monitoring von PV-Anlagen zur Ermittlung der Einstrahlung. Insbesondere die den PV-Modulen entsprechende spektrale Empfindlichkeit sowie der sehr ähnliche Neigungsfehler (Incident Angle Modifier) ermöglichen eine exakte Analyse von PV-Erträgen mit Hilfe der Sensormesswerte.

Die Si-Sensoren werden seit 1994 in unterschiedlichen Varianten hergestellt. Dabei wurden bisher weltweit mehrere 10.000 Sensoren verkauft.

Die Messunsicherheit der Si-Sensoren mit Temperaturkompensation beträgt 5 W/qm ± 2,5% vom Messwert (Bestimmung nach GUM mit k=2, für Spektrum AM 1,5 und vertikalem Lichteinfall).

Im Rahmen unserer kontinuierlichen Weiterentwicklung haben wir unsere Si-Sensoren mit analogem Ausgang vollständig überarbeitet. Die Markteinführung der neuen Si-Sensoren war am 16. Oktober 2017. Rein äußerlich bleiben die Si-Sensoren unverändert, so dass keine Änderungen hinsichtlich Abmessungen und mechanischer Befestigung vorgenommen werden. Ebenso behalten wir die interne Temperaturkompensation bei.

Zusammenfassung der Veränderungen gegenüber den bisherigen Si-Sensoren:
- Einheitlicher Messbereich für solare Bestrahlungsstärke von 0 bis 1.500 W/qm
- Einheitlicher Messbereich für interne Temperatur der Sensorzelle von -40 bis +90°C
- Verbesserte Messunsicherheit für die Temperatur der Sensorzelle

  • TypVersorgungTemperatur-
    kompensation
    Bestrahlungsstärkesignal
    0…1.500 W/qm
    Zelltemperatursignal
    -40…+90°C
    Si-V-1.5TC-batt / -DMM1Interne Li-Batterieja0...1,5 V---
    Si-V-1.5TC4...28 Vdcja0...1,5 V---
    Si-V-1.5TC-T5,5...28 Vdcja0...1,5 V0...2 V
    Si-mV-85entfälltnein0...ca. 85 mV---
    Si-mV-85-Pt100entfälltnein0...ca. 85 mVPt100
    Si-mV-85-Pt1000entfälltnein0...ca. 85 mVPt1000
    Si-I-420TC12...28 Vdcja4...20 mA---
    Si-I-420TC-T12...28 Vdcja4...20 mA4...20 mA
    Si-V-10TC12...28 Vdcja0...10 V---
    Si-V-10TC-T12...28 Vdcja0...10 V0...10 V
    Si-RS485TC-T12...28 VdcjaRS485RS485
    Si-RS485TC-2T 212...28 VdcjaRS485RS485
    Si-RS485TC-T-Tm312...28 VdcjaRS485RS485
    Si-RS485TC-2T-v 412...28 VdcjaRS485RS485

     

    Hinweise zu digitalen Sensoren:

    1 Si-V-1.5TC-DMM: Lieferung mit vorkonfektioniertem Kabel für Anschluss an Multimeter
    2 für Si-RS485TC-2T: Fest angeschlossener Umgebungstemperatursensor Pt1000 mit 3 m Kabel
    3 für Si-RS485TC-T-Tm: Fest angeschlossener Modultemperatursensor Pt1000 mit 3 m Kabel
    4 für Si-RS485TC-2T-v: Anschlussbuchsen für Temperatursensor (Tamb-Si oder Tmodul-Si) und Windgeschwindigkeitssensor (Vwind-Si)

    Zusatz -MB in Typenbezeichnung: Modbus-Protokoll
    Zusatz -MT in Typenbezeichnung: M&T-Protokoll

    Eine Auswahltabelle mit Hinweisen zu den digitalen Sensortypen und notwendigen optionalen Sensoren finden Sie hier.

    Optionale Sensoren zum Anschluss an Si-RS485TC-2T-v
    Modultemperatursensor: Tmodul-Si (Pt1000)
    Umgebungstemperatursensor: Tamb-Si (Pt1000)
    Witterungsschutz für Umgebungstemperatursensor: Shield Tamb-Si
    Windgeschwindigkeitssensor: Vwind-Si

  • Typ Versorgung Temperatur-
    kompensation
    Bestrahlungsstärkesignal Zelltemperatursignal
    Si-01TC-batt Interne Li-Batterie ja 0...1,4 V für 0...1.400 W/qm ---
    Si-01TC 5...28 Vdc ja 0...1,4 V für 0...1.400 W/qm ---
    Si-01TC-T 5...28 Vdc ja 0...1,4 V für 0...1.400 W/qm 0...2 V für -123,5...76,5°C
    Si-02 entfällt nein ca. 80 mV bei 1.400 W/qm ---
    Si-02-Pt100 entfällt nein ca. 80 mV bei 1.400 W/qm Pt100
    Si-02-Pt1000 entfällt nein ca. 80 mV bei 1.400 W/qm Pt1000
    Si-420TC 12...25 Vdc ja 4...20 mA für 0...1.200 W/qm ---
    Si-420TC-T 12...25 Vdc ja 4...20 mA für 0...1.200 W/qm 4...20 mA für -123,5...76,5°C
    Si-13TC 12...28 Vdc ja 0...10 V für 0...1.300 W/qm ---
    Si-13TC-ISO 19...28 Vdc isoliert ja 0...10 V für 0...1.300 W/qm ---
    Si-13TC-T 12...28 Vdc ja 0...10 V für 0...1.300 W/qm 0...10 V für -26,1...89,0°C
    Si-CANopenTC-T 12...28 Vdc ja CAN (0...1.400 W/qm) CAN (-25...75°C)
    Si-RS485TC-T 12...28 Vdc ja RS485 (0...1.400 W/qm) RS485 (-40...90°C)
    Si-RS485TC-2T 1 12...28 Vdc ja RS485 (0...1.400 W/qm) RS485 (-40...90°C)
    Si-RS485TC-T-Tm2 12...28 Vdc ja RS485 (0...1.400 W/qm) RS485 (-40...90°C)
    Si-RS485TC-2T-v 3 12...28 Vdc ja RS485 (0...1.400 W/qm) RS485 (-40...90°C)

    Hinweis zum Si-01TC-DMM: Wie Si-01TC-Batt, aber mit konfektionierten Kabel mit Sensorstecker und 4 mm Laborstecker zum Anschluss an Multimeter.

    Hinweise zu digitalen Sensoren:
    1 für Si-RS485TC-2T: Fest angeschlossener Umgebungstemperatursensor Pt1000 mit 3 m Kabel
    2 für Si-RS485TC-T-Tm: Fest angeschlossener Modultemperatursensor Pt1000 mit 3 m Kabel
    3 für Si-RS485TC-2T-v: Anschlussbuchsen für Temperatursensor (Tamb-Si oder Tmodul-Si) und Windgeschwindigkeitssensor (Vwind-Si)

    Zusatz -MB in Typenbezeichnung: Modbus-Protokoll
    Zusatz -MT in Typenbezeichnung: M&T-Protokoll

    Eine Auswahltabelle mit Hinweisen zu den digitalen Sensortypen und notwendigen optionalen Sensoren finden Sie hier.

    Optionale Sensoren zum Anschluss an Si-RS485TC-2T-v
    Modultemperatursensor: Tmodul-Si (Pt1000)
    Umgebungstemperatursensor: Tamb-Si (Pt1000)
    Witterungsschutz für Umgebungstemperatursensor: Shield Tamb-Si
    Windgeschwindigkeitssensor: Vwind-Si

  • Solarstrahlungssensoren Si-Serie (aktuelle Version)
    Datenblatt zu unseren analogen und digitalen Silizium-Solarstrahlungssensoren

    Solarstrahlungssensoren Si-Serie (Version bis Oktober 2017)
    Datenblatt zu unseren analogen und digitalen Silizium-Solarstrahlungssensoren

    Verleichstabelle neue und alte Solarstrahlungssensoren Si-Serie
    Datenblatt zu unseren analogen und digitalen Silizium-Solarstrahlungssensoren

    Auswahltabelle für digitale Solarstrahlungssensoren
    Hinweise zur Auswahl der digitalen Silizium-Solarstrahlungssensoren und optionalen externen Sensoren

    Kurzanleitung für analoge Solarstrahlungssensoren Si-Serie (aktuelle Version)
    Montageanleitung zu unseren analogen Silizium-Solarstrahlungssensoren

    Kurzanleitung für analoge Solarstrahlungssensoren Si-Serie (Version bis Oktober 2017)
    Montageanleitung zu unseren analogen Silizium-Solarstrahlungssensoren

    Kurzanleitung für digitale Solarstrahlungssensoren Si-Serie (aktuelle Version)
    Montageanleitung zu unseren digitalen Silizium-Solarstrahlungssensoren

    Kurzanleitung für digitale Solarstrahlungssensoren Si-Serie (Version bis Oktober 2017)
    Montageanleitung zu unseren digitalen Silizium-Solarstrahlungssensoren

    Zeichnung Si-Serie

    Si-RS485, Spezifikation MODBUS Protokoll
    Beschreibung des MODBUS Protokolls für Si-RS485 Sensoren

    Si-MODBUS Configurator 0.12
    Konfigurationstool für Si-RS485-Sensoren mit MODBUS-Protokol inkl. Beschreibung

    Bedienungsanleitung für Modbus Konfiguration Software
    Bedienungsanleitung für Modbus Konfiguration Software für Silizium-Solarstrahlungssensoren

    Si-RS485, Spezifikation M&T-Protokoll
    Beschreibung des M&T-Protokolls für Si-RS485 Sensoren

    Si-CANopen, Spezifikation CANopen Protokoll nach CiA 437
    Beschreibung des CANopen Protokolls für Si-CANopen Sensoren

    Zubehör:

    Tamb-Si
    externer Umgebungstemperaturfühler für Si-RS485TC-2T-v

    Witterungsschutz für Umgebungstemperatursensor Shield Tamb-Si
    Schutz für Tamb-Si oder externen Temperatursensor vom Si-RS485TC-2T

    Tmodul-Si
    externer Modultemperaturfühler für Si-RS485TC-2T-v

    Vwind-Si
    externer Windgeschwindigkeitssensor für Si-RS485TC-2T-v

  • Si-Sensor
    Si-Sensor, digital mit Temperatur und Windgeschwindigkeitsmessung
    Langzeit Outdoor-Test
    Installation an einer PV-Anlage
    Angepasste Messbereiche für besondere Anwendungen
    Witterungsschutz für externen Umgebungstemperatursensor