31.07.2015

Neue Temperatursensoren mit Aluminiumgehäuse

Markteinführung der neuen Temperaturensoren am 07.09.2015.

Ta-X-4090

Bei der Weiterentwicklung der Sensoren für Modul- und Umgebungstemperatur wurde der gleiche hohe Qualititätsstandard wie bei unseren Solarstrahlungssensoren angelegt. Das Ergebnis sind hochwertige Sensoren mit einer sehr hohen Genauigkeit. Die Besonderheiten der Optimierungen sind z.B. Auslieferung mit Kalibrierprotokoll, erweiterter Bereich der Spannungsversorgung (12 bis 28 VDC), einheitlicher Temperaturmessbereich (-40 bis +90°C), Elektronik im pulverbeschichteten Aluminiumgehäuse und 3 m Anschlussleitung.

Die Preise bleiben trotz Qualitätssteigerung unverändert.

Weitere Meldungen

DAkkS-Kalibrierung von Si-Sensoren, Messunsicherheit bis 1,2%

Das Solarzellenkalibrierlabor des Kalibrier- und Testzentrums (CalTeC) am Institut für Solarenergieforschung (ISFH) ist das erste anerkannte...

[mehr]

Abkündigung der SiS-Sensor-Baureihe

Die Produktion der Baureihe SiS wurde zum 30. Juni 2017 eingestellt.

[mehr]